Ziel des Projekts2019-03-06T16:25:36+00:00

Ziel des Projekts

Ziel der KLAR!-Region Pongau ist, eine nachhaltige Region durch Klimaschutz sowie Klimawandelanpassung zu sein/werden, ein Bewusstsein in Hinsicht auf Klimawandel(anpassung) zu schaffen und eine klimawandelanpassungsorientierte Planung zu verankern.

Für den Regionalverband als Projektträger, soll die KLAR!-Region eine Vorbildwirkung für den ganzen Pongau haben und ermutigen, bezirksweit Maßnahmen in Hinblick auf die Klimawandelanpassung umzusetzen und so Chancen, die sich durch die klimatischen Veränderungen ergeben, zu nutzen und mögliche Schäden und Risiken zu minimieren.

In der Modellregion werden zwischen 2018 und 2020 elf Maßnahmen umgesetzt. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Bewusstseinsbildung, Tourismus, Mobilität, Bauen und Wohnen.

In Hinsicht auf den Tourismus liegt der Fokus der KLAR!-Region Pongau auf der Anpassung im Sommertourismus und der Konzipierung einer langfristigen gemeinsamen Tourismusstrategie in der Region.

Im Bereich Mobilität sollen einerseits Trends zu klimaverursachten Änderungen im Mobilitätsverhalten in der Region rechtzeitig berücksichtigt werden und dahingehend alternative Mobilitätsformen und Tourismusangebote konzipiert werden.

Im Bezug auf Bauen und Wohnen ist vorgesehen, dass Neubauten und Sanierungen gemäß fixierter Standards zu klimafreundlichem Bauen errichtet bzw. umgesetzt werden.

Maßnahmen in der KLAR!-Region Pongau
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen&Richtlinien Ok