KLAR!-Region Pongau stellt sich vor

Die Auswirkungen des Klimawandels sind im Pongau als alpine Region mit starkem Fokus auf den Tourismus, bereits für viele Menschen spürbar geworden. Die klimatischen Veränderungen werden die Entwicklung der Region auch für die nächstfolgenden Generationen maßgeblich beeinflussen.

Seit dem Pariser Abkommen 2015 ist die Klimawandelanpassung neben dem Klimaschutz, die zweite Säule der internationalen Klimapolitik. Um die neuen Chancen, die durch den Klimawandel entstehen, zu nutzen oder die negativen Folgen zu minimieren und somit die hohe Lebensqualität in Österreich zu sichern, hat im Herbst 2016 der Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Ministerium für ein lebenswertes Österreich das europaweit führende Förderprogramm Klimawandel-Anpassungsmodellregion (KLAR!) ins Leben gerufen, an dem 20 Regionen in Österreich beteiligt sind.

Die KLAR!-Region Pongau ist eine von diesen Modellregionen. Sie ist im Regionalverband Pongau eingebettet und wurde gemeinsam mit der LEADER Lebens.Wert.Pongau, initiiert.

Die Modellregion umfasst die sieben Gemeinden des Bezirks St. Johann im Pongau: Bischofshofen, Dorfgastein, Flachau, Kleinarl, Sankt Martin, Wagrain, Werfenweng.

In den Gemeinden wurden bereits Maßnahmen hinsichtlich des Klimaschutzes gesetzt. Bis 2020 sollen durch die Umsetzung von elf Anpassungsmaßnahmen Chancen erkannt und neue Optionen genutzt werden, die der Klimawandel mit sich bringt. Die Schwerpunkte liegen hierbei in den Bereichen Tourismus, Mobilität sowie im Sektor Bauen und Wohnen.

Lage der KLAR! Gemeinden - Terra Cognita

Graphische Darstellung:
Terra Cognita, Claudia Schönegger KG,
TB für Raumplanung und angewandte Geographie

Die KLAR-Modellgemeinden im Pongau

21 378 3 010 790 434 49,3
Quelle: Landesstatistischer Dienst
Gemeinde EinwohnerInnen
(per 01.01.2017)
Nächtigungen
(Sommer 2016, Winter 2016/2017
Fläche km2 EW-Dichte
(EinwohnerInnen je km2)
Bischofshofen 10 483 30 662 49,5 211,8
Dorfgastein 1 627 205 648 54,1 30,1
Flachau 2 782 1 168 485 117,3 23,7
Kleinarl 774 308 250 70,4 11,0
St. Martin / Tgb. 1 642 114 535 46,9 35,0
Wagrain 3 081 905 324 50,5 61,0
Werfenweng 989 277 886 45,0 22,0
Die Maßnahmen
Regionales Anpassungskonzept